trafikant

1937 wird der 17jährige Franz Huchel aus dem Salzkammergut von der Mutter nach Wien geschickt. Dort soll er sich als Lehrling von Otto Trsnjek verdingen, der in seiner Trafik Zigarren, Zeitungen und “zärtliche Magazine” für Herren verkauft. Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden politischen Lage macht Franz Bekanntschaft mit dem Leben. Er trifft auf Sigmund Freud, einen Stammkunden der Trafik, mit dem ihn bald eine ungewöhnliche Freundschaft verbindet. Kurz darauf verliebt er sich in die böhmische Varieté-Tänzerin Anezka und erlebt eine bittere Enttäuschung. Währenddessen spitzt sich die politische Lage zu. Read More →

affenstern

Jonna lebt im Kinderheim und Gerd, die strenge Heimleiterin, hat sie ganz schön auf dem Kieker. Trotzdem ist Jonna alles andere als begeistert, als sie ausgerechnet von Gorilla adoptiert wird und mit dieser auf den Schrottplatz ziehen soll. Gorilla fährt Auto wie eine Wilde, trägt schmuddelige Leggings und überhaupt: Fressen Gorillas nicht kleine Kinder? Doch mit der Zeit stellt Jonna fest – die neue Adoptivmutter ist gar nicht so übel. Die beiden werden ein prima Team und und mit Jonnas Hilfe und ein bißchen Trickserei wirft auch der Schrottplatz endlich Geld ab. Als Jonna die neue Adoptivmutter gerade in ihr Herz geschlossen hat, spitzen sich die Ereignisse zu. Read More →

Vizebürgermeister Knorzig ist empört. “Diese Birne ist viel zu groß!” brüllt er mit hochrotem Kopf. Das Samenkorn, aus dem über Nacht die Riesenbirne wuchs, hatten Kater Mika und Elefant Sebastian tags zuvor in einer Flaschenpost aus dem Meer gefischt. Nun haben sie 24 Stunden Zeit, die Birne zu beseitigen. Doch als Knorzig zur Kontrolle erscheint, führt eins zum anderen und Mika und Sebastian begeben sich mit ihrer Riesenbirne auf eine abenteuerliche Seefahrt. Dort bekommen sie es mit wilden Piraten, einem fürchterlichen Seedrachen und einer geheimnisvollen Insel zu tun, um am Ende das Rätsel um die Riesenbirne zu lösen. Read More →